Kontakt

Siemens coolFlex

Kühlen und Gefrieren mit Wow-Effekt.

Die neue Siemens coolFlex-Serie mit Full noFrost bringt Design und Größe auf ein neues Level – für die schönste Art, Lebensmittel frisch zu halten. Zahlreiche innovative Features wie Full noFrost, hyperFresh premium 0 °C-Frischetechnik und Skin-Kondensor-Technologie bieten Ihnen nicht nur noch mehr Komfort, sondern auch jede Menge Platz. Für einen intelligenten Haushalt und für das Außergewöhnliche im Leben.

5 Gründe für die neue coolFlex-Serie von Siemens.

Hält Lebensmittel bis zu 3-mal länger frisch: hyperFresh premium 0 °C.

Siemens hyperFresh hält bis zu 3-mal länger frisch.

Für eine längere Frischhaltung sind sowohl Temperatur als auch Luftfeuchtigkeit entscheidend. Die hyperFresh premium 0 °C Schubladen – eine für Obst und Gemüse mit Feuchtigkeitsregler sowie eine für Fisch und Fleisch – bieten dank unterschiedlicher Luftfeuchtigkeit überzeugende Vorteile bei nahe 0 °C.

Siemens hyperFresh: Für ein längere Frischhaltung
Siemens hyperFresh: Für ein längere Frischhaltung (Bild: Siemens)

Nie wieder abtauen. Full noFrost.

Nie wieder abtauen mit Siemens Full noFrost
Nie wieder abtauen mit Siemens Full noFrost (Bild: Siemens)

Siemens hyperFresh hält bis zu 3-mal länger frisch.Bei Full noFrost leitet ein Umluftsystem die Luftfeuchtigkeit aus dem Kühl- und Gefrierraum ab. Folge: Die Luft bleibt trocken und verhindert die Bildung von Eis an den Geräteinnenseiten im Kühl- und Gefrierraum oder von Reif auf den Lebensmitteln. Das ist zeit- und energiesparend.

Fügt sich passgenau ein: kein Seitenwandabstand nötig.

Siemens coolFlex Kühlgeräte fügen sich passgenau ein.

Die neuen coolFlex Kältegeräte von Siemens mit Skin-Kondensor-Technologie können Sie jetzt ohne Abstand zu beiden Seitenwänden platzieren. Und dank innovativer Scharniertechnik lassen sich die Schubladen auch bei einem Türöffnungswinkel von 90° herausziehen. Dies ermöglicht Ihnen besten Bedienkomfort.

Fügen sich passgenau ein: coolFlex-Geräte von Siemens
Fügen sich passgenau ein: coolFlex-Geräte von Siemens (Bild: Siemens)

Bringt mehr Licht ins Dunkel: das LED Lichtkonzept.

Siemens LED-Lichtkonzept
Bringt mehr Licht ins Dunkel: das LED-Lichtkonzept von Siemens. (Bild: Siemens)

Das Siemens LED-Lichtkonzept.Die neuen, langlebigen LED-Leuchten sind flach in die Seitenwände integriert und leuchten den Innenraum gleichmäßig und perfekt aus, ohne Sie zu blenden. Ein LED-Spot von oben leuchtet die Frische-Zone optimal aus (ab Geräten der iQ 500-Reihe).

Überraschend geräumig: bis zu 54 l mehr Volumen.

Überraschend geräumig: coolFlex-Geräte von SiemensIhre Lebensmittel bleiben jetzt noch frischer: Die neuen Kältegeräte mit bis zu 54 Liter mehr Volumen erlauben es Ihnen, den ganzen Wocheneinkauf zu lagern. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie bis zu 20 Honigmelonen in einer einzigen Schublade frischhalten können.

Überraschend geräumig: coolFlex-Geräte von Siemens
Überraschend geräumig: coolFlex-Geräte von Siemens (Bild: Siemens)
Siemens coolFlex
Überraschend geräumig: coolFlex-Geräte von Siemens

Fügt sich passgenau ein: kein Seitenabstand nötig.

Smart-Engineering machtʼs möglich: Die neuen Siemens coolFlex Kühlgeräte sind mit der Skin-Kondensor-Technologie ausgestattet, die es ermöglicht, dass diese passgenau und platzsparend ohne Abstand zu den beiden Seitenwänden aufgestellt werden können.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation


News

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)

AEG:130 Jahre
AEG feiert 130 Jahre Jubiläum mit attraktiven Geburtstags-Aktionen. (mehr)

Miele: Dialoggarer
Miele enthüllt ein „revolutionär neues Garverfahren“. (mehr)

Sicherheitshinweis
Mögliche Explosionsgefahr bei bestimmten Gas-Standherden von Bosch und Siemens. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. (mehr)