Kontakt

Ein Kühlschrank voller Sensoren steckt voller Möglichkeiten.

noFrost Kühlgeräte mit iSensoric und hyperFresh.

Siemens präsentiert: die neuen coolFlex Kühl-/Gefrierkombinationen mit noFrost und hyperFresh.

Wie schön, wenn jeder Tag ein neues Abenteuer ist. Ob unangekündigt Gäste vorbeikommen oder ein spontaner Kurzurlaub übers Wochenende ansteht: Mit den neuen Kühlgeräten von Siemens sind Sie auf jede Situation vorbereitet. Ihre Lebensmittel bleiben dank der innovativen Features länger frisch und befinden sich in einer optimalen Umgebung. Bedienen Sie sich einfach. Alles andere übernimmt Ihr Kühlschrank.

Bitte klicken Sie in das Bild, um das Video zu starten.

Video starten

Frisch, frischer, hyperfresh.

Die hyperFresh Schubladen ermöglichen verbesserte Haltbarkeit mit einfacher Bedienung für gleichbleibenden Geschmack. Form und Funktion bilden eine optimale Umgebung für Ihre Lebensmittel, die somit länger frisch bleiben.

Siemens hyperFresh

Die hyperFresh Kühlgeräte sind Meister ihrer Kühlfächer.

Freuen Sie sich auf mehr Möglichkeiten im Alltag: Mit den neuen Kühlgeräten wird Ihr Leben flexibel, ihre Lebensmittel bleiben frisch und Ihr Alltag einfacher.

Für jeden Zweck die richtige Frischeschublade.

Ganz gleich ob Sie Fisch und Fleisch oder Obst und Gemüse lagern möchten: Hier können Sie die verschiedenen hyperFresh Boxen entdecken und genau die passende Lösung für Ihren Alltag finden.

Siemens hyperFresh

hyperFresh. Für jedes Lebensmittel den richtigen Frischegrad.

Frische länger zu genießen wird mit hyperFresh premium 0 °C so einfach wie nie zuvor. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, mit dem intuitiv bedienbaren Drehknopf einzustellen, ob Sie Obst oder Gemüse lagern wollen. Mit der richtigen Feuchtigkeit sind Ihre Lebensmittel in besten Händen. Und mit der 0 °C Schublade erhalten auch Fisch und Fleisch optimale Bedingungen.

Frische lässt sich steuern: iSensoric

Die innovative iSensoric-Technologie bedeutet für die Kühlgeräte von Siemens den Sprung von herausragend zu großartig: Intelligente Sensoren sorgen dafür, dass Sie sich um die Frische nicht sorgen müssen, sondern einfach genießen können.

Siemens iSensoric

Die Siemens Kühlgeräte mit iSensoric halten Ihre Lebensmittel länger perfekt frisch und bieten Ihnen ein Maximum an Flexibilität. Dafür ermitteln die Sensoren automatisch alle relevanten Informationen – und die intelligente Steuerungseinheit verarbeitet sie:

1. Die Sensoren von freshSense messen die genauen Bedingungen innerhalb und außerhalb des Kühlgerätes, um die Temperatur konstant zu halten und längere Frische zu ermöglichen.

2. Der hyperFresh Sensor misst die Temperatur innerhalb der hyperFresh premium 0°C Schublade, um den Kühlkreislauf stabil zu halten.

3. Der noFrost Sensor liefert alle notwendigen Informationen, um Abtauzyklen für das Gefrierfach festzulegen und die Bildung von Eis und Reif zu verhindern.

Nie mehr abtauen mit noFrost von Siemens

Nie wieder abtauen.

Die Sensoren der noFrost-Kühlgeräte liefern notwendige Informationen, etwa über die Umgebungstemperatur und die Zahl der Türöffnungen, um genaue Abtauzyklen für das Gefrierfach zu definieren. Diese kontrollierten Abtauzyklen verhindern die Bildung von Frost auf der Innenseite des Kühlschranks, was zudem den niedrigen Energieverbrauch konstant hält. So müssen Sie nie wieder selbst das Gefrierfach abtauen – und sparen Zeit und Mühe.

Ihr Kühlschrank weiß, was Ihre Lebensmittel brauchen.

Schon geringe Temperaturschwankungen, wie zum Beispiel durch die Sonne, können die Bedingungen im Kühlschrank beeinträchtigen – und damit auch die Frische Ihrer Lebensmittel. Um das zu vermeiden, misst freshSense die Innen- und Außentemperatur des Kühlschranks und erkennt, wenn sich die Umgebungsbedingungen ändern. Sobald eine Änderung erkannt wird, steuert das Kontrollsystem sofort entgegen, damit die Lebensmittel so lange frisch bleiben wie möglich

freshSense erkennt Temperaturschwankungen außerhalb des Kühlschranks

Features für Ihren Komfort.

54 LIter mehr Volumen.Ab jetzt bleiben noch mehr Lebensmittel noch frischer: Die neuen Kühlgeräte mit 54 Liter mehr Volumen erlauben es Ihnen, den ganzen Wocheneinkauf für eine Großfamilie zu lagern.

Siemens easyAccess Glasablage.Für mehr Komfort beim Beladen und Entnehmen der Lebensmittel lässt sich die Glasablage jetzt mittels Profilschiene bequem bis zur Mitte vorziehen. So haben Sie alles bestens im Blick.

Siemens noFrost.Bei noFrost leitet ein Umluftsystem die Luftfeuchtigkeit aus dem Gefrierraum ab. Außerdem taut sich das Gerät von Zeit zu Zeit selbst ab. Folge: Die Luft bleibt trocken. Und es bildet sich kaum Eis oder Reif.

Siemens LED-Beleuchtung.Die Kombination aus langlebigem Spotlight in der Decke und flach integriertem Seitenlicht sorgt für perfekte Beleuchtung des Innenraums, ohne zu blenden.

  • Siemens NoFrost Edelstahl
    Modell Edelstahl (Bild: Siemens)
  • Siemens NoFrost Glassdoor
    Modell glassDoor schwarz. Während die leicht zu reinigenden und bruchsicheren Hochglanz-Glastüren alle Blicke auf sich ziehen, arbeitet intelligente Siemens-Kältetechnik im Verborgenen. glassDoor Geräte gibt es in Schwarz und Weiß. (Bild: Siemens)

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation


News

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Miele: Dialoggarer
Miele enthüllt ein „revolutionär neues Garverfahren“. (mehr)

AEG:130 Jahre
AEG feiert 130 Jahre Jubiläum mit attraktiven Geburtstags-Aktionen. (mehr)

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)