Kontakt

Mikrowellen

Wäschetrockner von Siemens
Auch Mikrowellen lassen sich elegant in die Küche integrieren. (Bild: Siemens)

Als zu Beginn der 80er Jahre die ersten Mikrowellengeräte Einzug in deutsche Küchen hielten, war die Skepsis groß. Horrorgeschichten von explodierenden Geräten machten schnell die Runde und fanden in der Tatsache, dass es plötzlich "mikrowellengeeignetes" Geschirr gab, weiteren Nährboden.

Heute sind diese Bedenken restlos zerstreut, und Mikrowellen haben sich ihren Platz in der Küche gesichert. Kaum ein Haushalt möchte noch auf die komfortable Möglichkeit des schnellen Er- bzw. Aufwärmens verzichten. Denn Mikrowellen sparen nicht nur Zeit, sondern durch den sofort einsetzenden Erwärmungsprozess auch deutlich Energie. Deswegen gibt es neben den klassischen Sologeräten heute auch edle Einbaugeräte, die sich harmonisch in jede Küche integrieren lassen und oft eine optische Einheit mit Herd, Backofen oder Dampfgarer bilden.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Navigation


News

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

AEG:130 Jahre
AEG feiert 130 Jahre Jubiläum mit attraktiven Geburtstags-Aktionen. (mehr)

Siemens edition111
Mit der edition111 von Siemens jetzt 111 € sparen! (mehr)