Kontakt

Produkt     FEB31400ZM
Geschirrspüler
FEB31400ZM

FEB31400ZM
Das Geschirr kurz abspülen, wenn der Geschirrspüler noch nicht voll ist
Vorspülen: Teilladungen vorspülen
Ist der Geschirrspüler nur halb voll, möchten Sie vielleicht noch warten, bevor Sie das volle Programm starten. Mit dem Vorspülprogramm werden Teilladungen schnell abgespült, sodass unangenehme Gerüche und Bakterien reduziert werden.
Oft möchte man erst dann das volle Programm laufen lassen, wenn der Geschirrspüler voll beladen ist. Schmutziges Geschirr im Geschirrspüler kann aber unangenehme Gerüche entwickeln und das Bakterienwachstum begünstigen. Mit dem Vorspülprogramm können Sie Teilladungen vorspülen und einen Großteil der Lebensmittelreste abspülen.
Nur 49 dB
Verbrauchswerte: 9.9 l, 0.778 kWh im Programm Energiesparen 50°C
4 Programme, 2 Temperaturen
Programme: Eco-Intensive 70°-Normal 65°-Vorspülen
3 Stunden Startzeitvorwahl
Beladungserkennung SENSORLOGIC
Die Beladungserkennung SENSORLOGIC ermittelt die Geschirrart und -menge und die dafür benötigte Wasserzufuhr.
Manuell höhenverstellbarer Oberkorb
Oberkorb: 4 klappbare Tassenablagen
Unterkorb: Tellerhalter fix
Besteckkorb
Symbol-Blende
AQUA-CONTROL
Elektronische Nachfüllanzeige für Salz und Klarspülmittel
AirDry

Wichtige Angaben zum Produkt :

Warenzeichen des Lieferanten AEG
Modellkennung des Lieferanten FEB31400ZM
Energieeffizienzklasse ... auf einer Skala von A+++ (höchste Effizienz) bis D (geringste Effizienz) A+
Nennkapazität in Standardgedecken für den Standardreinigungszyklus 9
Energieverbrauch …kW/h/Jahr auf der Grundlage von 280 Standardreinigungszyklen bei Kaltwasserbefüllung und dem Verbrauch der Betriebsarten mit geringer Leistungsaufnahme. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art und Nutzung des Geräts ab. 222 kWh
Energieverbrauch (Et) des Standardreinigungszyklus 0,78 kWh
Leistungsaufnahme im Aus-Zustand 0,5 W
Leistungsaufnahme im unausgeschalteten Zustand 5 W
Wasserverbrauch … Liter/Jahr, auf der Grundlage von 280 Standardreinigungszyklen. Der tatsächliche Wasserverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Geräts ab. 2775 Liter
Trocknungseffizienzklasse … auf einer Skala von G (geringste Effizienz) bis A (höchste Effizienz) A
„Standardprogramm“ ist zur Reinigung normal verschmutzten Geschirrs geeignet und in Bezug auf den kombinierten Energie- und Wasserverbrauch am effizientesten Energiesparen 50°C
Programmdauer des Standardreinigungszyklus in Minuten, auf die nächstliegende Ganzzahl gerundet 225 min
Dauer des unausgeschalteten Zustands (Tl), falls der Haushaltsgeschirrspüler mit Leistungssteuerung ausgerüstet ist 5
Luftschallemissionen in dB(A) re1 pW 49 dB
Bauform Eingebaut
 
 
Absicherung 10 A
Anschlusswert 1950 W
Arbeitsplatte abnehmbar Nein
Beschreibung Wassersicherheitssystem Floating switch
Dekorfähig Nicht möglich
Durchlauferhitzer Nein
Höhe ohne Arbeitsplatte 818 mm
Höhenverstellbare Füße Ja - nur vorne
Klarspülmangelanzeige Ja
Länge Ablaufschlauch 150 cm
Länge Zulaufschlauch 150 cm
Markenname AEG
Restzeitanzeige Nein
Salzmangelanzeige Ja
Startzeitvorwahl 3
Type FEB31400ZM
Werkstoff Innenbehälter Edelstahl

Sie benötigen weitere Informationen?
zur Merkliste hinzufügen
Nutzen Sie unsere Merkliste, um die von Ihnen benötigten Produktdetails zu erfragen.

Hersteller: AEG
 

A+

A+
Produktdatenblatt
 

HINWEIS: Verantwortlich für die Produktinformationen und Abbildungen dieses Artikels ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG.

Zurück zur Übersicht      


Navigation

  
  
  
  

  
  
  
  
  
  
  

News

Miele: CM5
Die Stand-Kaffeevollautomaten CM5 von Miele gibt es jetzt zum attraktiven Einstiegspreis. (mehr)

Neff: Schmale Geschirrspüler
Neff präsentiert Geschirrspüler in 45 cm Breite, die ihren großen Geschwistern in nichts nachstehen. (mehr)

Sicherheitshinweis
Mögliche Explosionsgefahr bei bestimmten Gas-Standherden von Bosch und Siemens. Bitte wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. (mehr)

Miele: Dialoggarer
Miele enthüllt ein „revolutionär neues Garverfahren“. (mehr)